NEU: Zechencharme und Fachwerkidylle

NEU: Zechencharme und Fachwerkidylle

Startdatum: 01.05.2021

Enddatum: 31.10.2021

Ort: Gelsenkirchen-Hassel, Herten-Westerholt

Segway-Touren

Mit dem Segway von Hassel nach Westerholt.

Selten ist die Schwerindustrie einer historischen Siedlung so auf die Pelle gerückt. Nur einen Steinwurf vom Alten Dorf Westerholt entfernt entstand vor gut hundert Jahren eines der größten Bergwerke im Revier. Zum Glück mussten die vielen schönen Fachwerkhäuser nicht weichen. Im Gegenteil: Während die Zeche Westerholt längst geschlossen ist und immer mehr Teile der riesigen Anlage zurückgebaut werden, strahlt das Alte Dorf in neuem Glanz!

Wir wollen Ihnen diesen spannenden Kontrast zeigen. Kommen Sie mit auf unsere Segway-Tour von Gelsenkirchen-Hassel über Westerholt bis zur Zeche Schlägel & Eisen in Herten!

Mit dem elektrobetriebenen Segway Personal Transporter „gleiten“ die Fahrer durch die Landschaft. Das ist umweltfreundlich und geht ganz leicht durch Gewichtsverlagerung. Beim Nachvornelehnen fährt der Segway los und stoppt wenn sich der Fahrer zurücklehnt.

Die Teilnehmer fahren in einer kleinen Gruppe und werden von einem kompetenten Guide begleitet, der viel Wissenswertes über die einzelnen Stationen unserer Tour vermittelt. Unsere Segways sind mit Lautsprechern ausgestattet, so dass die Gäste während der gesamten Fahrt den Ausführungen des Tourguides folgen können.

 

Programm:

Start unserer Tour ist am neuen Glückauf-Park in Hassel. Hier stand früher eine Zentralkokerei, die aus der Kohle mehrerer Zechen Koks produziert hat.

Bevor es los geht, erhalten alle Teilnehmer eine gründliche Einweisung zur Funktionsweise der Segways und drehen ihre ersten Proberunden. Wenn sich alle sicher fühlen, fahren wir los.

Es ist nicht weit bis zum Bergwerk Westerholt, der letzten Gelsenkirchener Zeche. Sie wurde 2008 stillgelegt. Mittlerweile sind viele Teile der Anlage abgerissen. Auf dem Gelände soll die „Neue Zeche Westerholt“ entstehen, ein neues Stadtviertel, welches Wohnen, Freizeit und Arbeit miteinander verbindet. Wir schauen uns an, was vom Bergwerk noch übrig ist und stellen Ihnen die Zukunftspläne vor.

Unser Weg führt weiter durch den Ortskern des „modernen“ Westerholt zum Alten Dorf Westerholt. Rund 60 wunderbar erhaltene Fachwerkhäuser aus dem frühen 17. Jahrhundert bilden mit der alten Pfarrkirche, dem Stadttor und der Burganlage des Schlosses Westerholt eine echte Idylle.

Gleich hinter dem Schloss des Grafen von Westerholt, neben dem Golfplatz, befindet sich die Ruhestätte Natur. Wer seine letzte Ruhe unter einem Baum finden möchte, hat in diesem friedvollen Wald die Möglichkeit dazu.

Über die Allee des Wandels, eine ehemalige Bahntrasse, fahren wir anschließend bis zur Zeche Schlägel & Eisen in Herten. Die Schachtanlage 3/4/7 des im Jahr 2000 stillgelegten Bergwerks ist heute ein beliebter Standort für Unternehmen aus ganz unterschiedlichen Branchen.

Nach einer Runde über das Zechengelände geht es wieder zurück nach Gelsenkirchen-Hassel. Dabei fahren wir auch durch eine Arbeiterkolonie, in der die Bergleute der Zeche Westerholt gelebt haben.

Nach etwa zweieinhalb Stunden erreichen wir wieder den Glückauf-Park, wo unsere Fahrt endet.

 

Termine:

Samstag, 26. Juni 2021 um 14.00 Uhr

Sonntag, 18. Juli 2021 um 15.00 Uhr

Freitag, 6. August 2021 um 18.00 Uhr

Montag, 23. August 2021 um 18.00 Uhr

Samstag, 11. September 2021 um 15.30 Uhr

Weitere Termine auf Anfrage. Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung, da die Plätze limitiert sind. Für Gruppen ab 4 Personen können auch individuelle Termine vereinbart werden.

 

Treffpunkt:

Glückauf-Park

Marler Straße 100, 45896 Gelsenkirchen-Hassel

 

Dauer der Tour:

ca. 2,5 Stunden inkl. Einweisung

 

Preis pro Person:

€ 69,00

 

Online-Buchung mit PayPal:

Jetzt auch Online-Buchung möglich und Anzeige der freien Plätze in Echtzeit! Zahlung per PayPal, die Bestätigung erhalten Sie von unserem Kooperationspartner fun-mobility.

Bitte nutzen Sie den roten Button oben links auf dieser Seite!

 

Buchungsbedingungen:

Die Buchung ist telefonisch oder schriftlich (auch per E-Mail) möglich. Sie erhalten eine Rechnung über den Gesamtbetrag, den Sie bitte innerhalb von acht Tagen auf das angegebene Konto überweisen. Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhalten Sie eine Bestätigung, die Sie zur Teilnahme berechtigt.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 4 Personen. Eine Absage der Tour von Seiten des Veranstalters kann bis einen Tag vor dem Veranstaltungstermin erfolgen. Bereits erfolgte Zahlungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.

Bei Rücktritt von der gebuchten Tour oder Umbuchung bis 7 Tage vor Termin wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 25,00 berechnet. Danach ist der volle Preis fällig.

 

Bitte beachten Sie:

  • Das Mindestalter zum Fahren der Segways beträgt 14 Jahre.
  • Gewicht der Fahrer: mindestens 45 kg, maximal 118 kg.
  • Die Teilnahme an der Tour erfolgt auf eigene Gefahr. Vor Beginn ist ein Haftungsausschluß zu unterzeichnen.
  • Für Schäden am Segway haftet der Fahrer mit einer Selbstbeteiligung in Höhe von € 250,00. Gegen einen Mehrpreis von € 5,00 (zahlbar vor Ort vor Antritt der Fahrt) bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Selbstbeteiligung auszuschließen, sofern ein Schaden nicht vorsätzlich verursacht wird.
  • Wir empfehlen, einen Helm zu tragen, den wir kostenlos zur Verfügung stellen.
  • Bei Temperaturen unter 12°C empfehlen wir Ihnen, Handschuhe zu tragen (bitte mitbringen).
  • Den Anweisungen des Instrukteurs und des Tourguides ist unbedingt Folge zu leisten. Die Fahrer dürfen sich nicht von der Gruppe entfernen.
  • Die Tour findet in Kooperation mit der fun-mobility GmbH, Recklinghausen, statt.
  • Bei extrem schlechtem Wetter kann die Tour vom Veranstalter kurzfristig telefonisch abgesagt und auf einen anderen Termin verschoben werden. Teilen Sie uns hierfür bei der Buchung bitte Ihre Handy-Nummer mit.

 

Veranstalter:

WESTHEIDE Tours & Events
Hippolytusstr. 1
45899 Gelsenkirchen
https://www.westheide.com/
info@westheide.com

Service-Hotline: 02 09 / 930 460 90
Fax: 02 09 / 930 460 94

Buchungs-Nr. 90095

Fotos: Carsten Westheide.

Menü