Nachts im Revier

Nachts im Revier

Datum: 29.10.2022
Ort: ab Duisburg, Essen, Bochum, Gelsenkirchen
Ruhrgebiets-Touren

Expedition durch das illuminierte Ruhrgebiet – mit dem Bus und zu Fuß im Schein der Stirnlampen.

Wenn es dunkel wird, entfaltet das Ruhrgebiet seinen ganz besonderen Reiz. Viele ehemalige Industrieanlagen sind stimmungsvoll illuminiert, ja regelrecht in Szene gesetzt. Manche Orte sind um diese Zeit verlassen, an anderen treffen sich die Menschen, um zu feiern. Und dann gibt es natürlich auch noch große Werke, in denen auch bei Nacht gearbeitet wird.

Unsere abendliche Bustour bringt Sie an spannende Orte der Industriekultur, die im Dunkeln bei Beleuchtung ganz anders wirken als tagsüber. Mit Ihrem Reiseleiter unternehmen Sie kleine Spaziergänge im Schein Ihrer Stirnlampe. Höhepunkte der Tour sind die Fahrt mit dem Bus auf eine Halde und die Besteigung eines stillgelegten Hochofens in Duisburg. Fotokameras nicht vergessen!

 

Programm:

Am späten Nachmittag holen wir Sie mit dem Bus an unseren vier Abfahrtsorten ab.

In Gelsenkirchen geht es zunächst über die blau erleuchtete „Schalker Meile“, vorbei an der ebenfalls in blaues Licht gehüllte Glückauf-Kampfbahn bis zur Veltins Arena. Falls Schalke heute spielt oder eine andere Veranstaltung stattfindet, wird auch die Arena beleuchtet sein.

Das nächste Ziel ist gleich ein Highlight: In Bottrop befahren wir mit unserem Bus und einer Sondergenehmigung die Halde mit dem Tetraeder. Von oben haben wir bei guter Sicht einen schönen Blick auf die nächtliche Ruhrgebiets-Skyline und auf die Kokerei Prosper. Hier wird rund um die Uhr malocht! Mit etwas Glück brennt die Fackel und wir werden von weitem sehen, wie der Koks gelöscht wird.

Weiter geht es zum Welterbe Zollverein. Wir steigen an der Kokerei aus und schauen uns die in rotes und blaues Licht gehüllte Koksofenbatterie an. Mit unseren Stirnlampen laufen wir anschließend hinüber zur Zeche. Das imposante Doppelbock-Fördergerüst von Schacht XII ist illuminiert und ein beliebtes Fotomotiv – bei Tag und bei Nacht.

Im Restaurant „The Mine“ auf Zollverein sind wir zu einem bergmännischen Abendessen angemeldet. Danach führt die Fahrt nach Duisburg. Unterwegs passieren wir den Gasometer Oberhausen, der seit März einen neuen königsblauen Lichterkranz trägt.

Am späten Abend erreichen wir die letzte Station unserer Tour: den Landschaftspark Duisburg-Nord, der für seine spektakuläre Lichtinstallation von Jonathan Park bekannt ist. Nachts erstrahlt das ehemalige Hüttenwerk in bunten Farben. Mit unseren Stirnlampen erklimmen wir über Treppen den stillgelegten Hochofen 5. Von oben bietet sich ein grandioser Blick über das westliche Ruhrgebiet.

Kurz vor Mitternacht endet unser Programm und wir bringen Sie zu Ihrem Abfahrtsort zurück. Wie gut, dass wir aufgrund der Zeitumstellung heute Nacht eine Stunde länger schlafen können!

 

Die folgenden Leistungen sind im Reisepreis enthalten:

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage und WC
  • mehrere kleine geführte Rundgänge
  • bergmännisches Abendessen im Restaurant „The Mine“: Currywurst, Pommes frites und Salat (ohne Getränke)
  • Stirnlampe (darf anschließend mitgenommen werden)
  • fachkundige Reiseleitung

Programmänderungen vorbehalten.

 

Termin:

Samstag, 29. Oktober 2022

 

Preis pro Person:

€ 83,00


 

Bus-Abfahrtsorte und -zeiten:

  • Duisburg, Hauptbahnhof (Fernbusbahnhof Mercatorstraße)
  • Essen, Hauptbahnhof (Reisebushaltestelle gegenüber Ausgang Freiheit)
  • Bochum, Hauptbahnhof (Reisebushaltestelle Wittener Straße)
  • Gelsenkirchen, Hauptbahnhof (Busbahnhof, Bussteig 11)

Die Abfahrtszeiten werden voraussichtlich zwischen 16.30 und 17.45 Uhr liegen, die Rückkehr erfolgt zwischen 23.45 und 1.00 Uhr. Die genauen Abfahrtszeiten erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

 

Buchungsbedingungen:

Die Buchung ist online, schriftlich oder telefonisch unter der unten genannten Service-Hotline möglich. Sie erhalten eine Rechnung über den Gesamtbetrag, den Sie bitte innerhalb von acht Tagen auf das angegebene Konto überweisen. Etwa zehn Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie einen Gutschein, der Sie zur Teilnahme berechtigt.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 20 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Fahrt in einem Kleinbus (ohne WC) durchzuführen.

Eine Absage der Tour von Seiten des Veranstalters kann bis 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin erfolgen. Bereits erfolgte Zahlungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.

Bei Rücktritt des Kunden von der Buchung bis 32 Tage vor Reisebeginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 25,00 erhoben. Danach ist keine Rückerstattung des Reisepreises mehr möglich.

 

Hinweise:

Für die Teilnahme am Programm empfehlen wir bequemes, festes Schuhwerk und der Witterung angepaßte Kleidung.

Für gehbehinderte Personen sind die Rundgänge leider nicht geeignet.

Gerne dürfen Sie eine Taschenlampe mitbringen!

Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Corona-Bestimmungen. Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir uns Programm- und Leistungsänderungen ausdrücklich vorbehalten.

 

Veranstalter:

WESTHEIDE Tours & Events
Hippolytusstr. 1
45899 Gelsenkirchen
https://www.westheide.com/
info@westheide.com

Service-Hotline: 02 09 / 930 460 90
Fax: 02 09 / 930 460 94

Buchungs-Nr. 35090

Fotos: Duisburg Marketing, Böttger/Gasometer Oberhausen, RTG/Schlutius, Carsten Westheide, Thomas Willemsen

Menü