Ziegelei Lage und die Altstadt von Detmold

Ziegelei Lage und die Altstadt von Detmold

Datum: 13.08.2020

Ort: ab Duisburg, Essen, Bochum, Dortmund

Tagestouren

Der Weg vom Lehm zum Ziegel und die idyllische Detmolder Altstadt stehen im Mittelpunkt unserer neuen Tagestour.

Heute fahren wir in den Kreis Lippe. Das ehemalige Land Lippe mußte nach dem 2. Weltkrieg seine jahrhundertelange Selbständigkeit aufgeben und wurde Teil des neuen Bundeslandes Nordrhein-Westfalen.

Reich wurde das damalige Fürstentum unter anderem durch den Salzhandel, die Holzindustrie und durch die vielen Ziegeleien, von denen wir uns heute die besterhaltene anschauen werden.

Detmold war von 1468 bis 1918 die Residenzstadt der Herren, Grafen und Fürsten zur Lippe, danach bis 1947 Hauptstadt des Freistaats Lippe beziehungsweise des Landes Lippe. Noch heute zeugen viele Gebäude in der idyllischen Altstadt von der Bedeutung der Stadt in der Vergangenheit.

 

Programm:

Am Morgen starten wir unseren Ausflug vom Ruhrgebiet in den Kreis Lippe. Erstes Ziel ist die „Zuckerstadt“ Lage, die ihren Spitznamen von der alles überragenden Zuckerfabrik am Rande der Innenstadt erhalten hat.

 

Vor den Toren der Stadt befindet sich das LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage. Vom Lehm zum Ziegel – dieser Weg hat sich im Laufe der Jahrhunderte stark verändert. Beim Rundgang über das Gelände der alten Ziegelei erfahren Sie, wie die Ziegler bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts im Handstrichverfahren Ziegel herstellten. Was sich im Zuge der Industrialisierung alles änderte, zeigt sich in der Maschinenziegelei. Sie werden auf das „Herz der Ziegelei“ stoßen, das alle Maschinen in Bewegung hielt, und schließlich sehen, wie im Ringofen ununterbrochen Ziegel gebrannt wurden.

Nach dem Besuch der Ziegelei fahren wir in die Nachbarstadt Detmold. Im historischen Strate’s Brauhauswerden wir zu Mittag essen.

Über 700 Baudenkmäler prägen die Altstadt von Detmold, die Sie am Nachmittag im Rahmen einer Führung kennenlernen werden. Der Stadtkern blieb von den beiden Weltkriegen weitgehend verschont und ist durch das späte Mittelalter, die Biedermeierzeit und die sogenannte Gründerzeit geprägt. Beschaulicher als in der Fußgängerzone mit ihren vielen Geschäften geht es in den kleinen (Wohn-)Gassen mit ihren gemütlichen Fachwerkbauten zu. Der Schlosspark mit dem Fürstlichen Residenzschloss, erbaut im 16. Jahrhundert im Stil der Weserrenaissance, ist eine Insel der Ruhe in der lebhaften Innenstadt.

Anschließend haben Sie noch etwas Zeit zur freien Verfügung, bevor es dann am späten Nachmittag wieder zurück ins Ruhrgebiet geht.

 

Die folgenden Leistungen sind im Reisepreis enthalten:

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage und WC
  • Eintritt und ca. 90-minütige Führung Ziegeleimuseum Lage
  • Mittagessen in Strate’s Brauhaus (Tellergericht nach Wahl, ohne Getränke)
  • ca. 90-minütige Altstadtführung durch Detmold
  • Reiseleitung

Programmänderungen vorbehalten.

 

Termin:

Donnerstag, 13. August 2020

 

Preis pro Person:

€ 75,00

 

Bus-Abfahrtsorte und -zeiten:

  • Duisburg, Hauptbahnhof (Fernbusbahnhof Mercatorstraße)
  • Essen, Hauptbahnhof (Reisebushaltestelle gegenüber Ausgang Freiheit)
  • Bochum, Hauptbahnhof (Reisebushaltestelle Wittener Straße)
  • Dortmund, Hauptbahnhof (Busbahnhof Steinstraße)

Die Abfahrtszeiten werden voraussichtlich zwischen 7.00 und 8.30 Uhr liegen, die Rückkehr erfolgt zwischen 19.00 und 21.00 Uhr. Die genauen Abfahrtszeiten erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

 

Buchungsbedingungen:

Die Buchung ist schriftlich oder telefonisch unter der unten genannten Service-Hotline möglich. Sie erhalten eine Rechnung über den Gesamtbetrag, den Sie bitte innerhalb von acht Tagen auf das angegebene Konto überweisen. Etwa zehn Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie einen Gutschein, der Sie zur Teilnahme berechtigt.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 20 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Fahrt in einem Kleinbus (ohne WC) durchzuführen.

Eine Absage der Tour von Seiten des Veranstalters kann bis 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin erfolgen. Bereits erfolgte Zahlungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.

Bei Rücktritt des Kunden von der Buchung bis 32 Tage vor Reisebeginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 25,00 erhoben. Danach ist keine Rückerstattung des Reisepreises mehr möglich.

 

Hinweis:

Für die Teilnahme am Programm empfehlen wir bequemes, festes Schuhwerk und der Witterung angepaßte Kleidung.

 

Veranstalter:

WESTHEIDE Tours & Events
Hippolytusstr. 1
45899 Gelsenkirchen
https://www.westheide.com/
info@westheide.com

Service-Hotline: 02 09 / 930 460 90
Fax: 02 09 / 930 460 94

Buchungs-Nr. 33031

Fotos: Stadt Detmold, Carsten Westheide

Menü