Museum Küppersmühle und Gasometer Oberhausen

Museum Küppersmühle und Gasometer Oberhausen

Datum: 09.06.2022
Ort: ab Dortmund, Bochum, Gelsenkirchen, Essen, Duisburg
Ruhrgebiets-Touren | Tagestouren

Zwei Neueröffnungen mit spannenden Ausstellungen nicht nur für Kunstfreunde.

Im Herbst 2021 feierte das Ruhrgebiet zwei große Neueröffnungen. Nach vielen Jahren Planungs- und Bauzeit ist der spektakuläre Erweiterungsbau des Museums Küppersmühle im Duisburger Innenhafen eingeweiht worden. Fast zeitgleich eröffnete der Gasometer Oberhausen nach zweijähriger Sanierung die Türen zu einer neuen Ausstellung.

Nicht nur für Kunstfreunde sind diese beiden Ereignisse bedeutend – auch alle Fans der Industriekultur kommen hier voll auf ihre Kosten!

Im Rahmen unserer neuen Tagestour stellen wir Ihnen beide Orte und die jeweiligen Ausstellungen ausführlich vor.

 

Programm:

Am Vormittag holen wir Sie an unseren fünf Abfahrtsorten ab und bringen Sie nach Duisburg. Unser erstes Ziel ist das MKM Museum Küppersmühle.

In einem alten Mühlengebäude im Innenhafen eröffnete 1999 eines der bedeutendsten Museen für moderne Kunst in Deutschland. Die Sammlung Ströher bietet hier einen fast lückenlosen Überblick über die deutsche Nachkriegskunst: Georg Baselitz, Anselm Kiefer, Josef Albers, Markus Lüpertz, A. R. Penck, Jörg Immendorff, Emil Schumacher und Gerhard Richter sind nur einige der großen Künstler, dessen Werke hier anzutreffen sind.

Da das private Museum aus allen Nähten platzte, war ein Erweiterungsbau dringend nötig. Dieser wurde, wie schon der Umbau des Mühlengebäudes zum Museum, vom Schweizer Architekturbüro Herzog & de Meuron realisiert. Entstanden ist ein beeindruckendes Gebäude, welches nun über 5.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche bietet.

Bei unserer Führung durch das Haus werden Ihnen ausgewählte Werke der Sammlung Ströher präsentiert. Danach haben Sie noch Zeit für eigene Erkundungen.

Ein kleiner Spaziergang durch den Innenhafen führt anschließend zum Mittagessen ins König Pilsener Wirtshaus. Dabei stellt Ihnen Ihr Reiseleiter das Konzept dieses interessanten Stadtviertels vor, in dem Arbeit, Wohnen und Freizeit aufeinandertreffen.

Nach dem Essen fahren wir zum Gasometer Oberhausen, der größten Ausstellungshalle der Welt. Fast zwei Jahre war der alte Gasspeicher wegen dringender Sanierungsarbeiten geschlossen, nun strahlt er in neuem Glanz und hat mit der neuen Ausstellung „Das zerbrechliche Paradies“ schon über 250.000 Besucher angezogen.

Einzigartige und preisgekrönte, großformatige Fotografien zeigen auf zwei Etagen die unglaubliche Schönheit unserer Natur und den erschreckenden Eingriff der Menschen in die Umwelt. Aufwühlendes Filmmaterial, modernste Multimedia-Technik und weitere Exponate lassen den Besucher intensiv in die Thematik eintauchen.

Höhepunkt der Ausstellung ist eine monumentale Skulptur der Erde, die im 100 Meter hohen Luftraum schwebt. Auf ihr entsteht ein Gesamtkunstwerk aus animierten Projektionen des Earth Observation Centers des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt.

Sie erhalten im Gasometer eine Einführung und haben anschließend Zeit, sich diese großartige Ausstellung in aller Ruhe anzuschauen und auch das Dach des Gasometers zu besuchen. Von dort bietet sich ein grandioser Blick über das westliche Ruhrgebiet.

Am späten Nachmittag geht es dann wieder zurück zu unseren Abfahrtsorten.

 

Die folgenden Leistungen sind im Reisepreis enthalten:

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage und WC
  • Eintritt und einstündige Führung im MKM Museum Küppersmühle
  • kleiner geführter Rundgang durch den Duisburger Innenhafen
  • Mittagessen im König Pilsener Wirtshaus (Tellergericht, ohne Getränke)
  • Eintritt in den Gasometer Oberhausen mit Besuch der Ausstellung „Das zerbrechliche Paradies“
  • Reiseleitung

Programmänderungen vorbehalten.

 

Termin:

Donnerstag, 9. Juni 2022

 

Preis pro Person:

€ 89,00


 

Bus-Abfahrtsorte und -zeiten:

  • Dortmund, Hauptbahnhof (Busbahnhof Steinstraße)
  • Bochum, Hauptbahnhof (Reisebushaltestelle Wittener Straße)
  • Gelsenkirchen, Hauptbahnhof (Busbahnhof, Bussteig 11)
  • Essen, Hauptbahnhof (Reisebushaltestelle gegenüber Ausgang Freiheit)
  • Duisburg, Hauptbahnhof (Fernbusbahnhof Mercatorstraße)

Die Abfahrtszeiten werden voraussichtlich zwischen 9.00 und 10.30 Uhr liegen, die Rückkehr erfolgt zwischen 17.30 und 19.00 Uhr. Die genauen Abfahrtszeiten erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

 

Buchungsbedingungen:

Die Buchung ist online, schriftlich oder telefonisch unter der unten genannten Service-Hotline möglich. Sie erhalten eine Rechnung über den Gesamtbetrag, den Sie bitte innerhalb von acht Tagen auf das angegebene Konto überweisen. Etwa zehn Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie einen Gutschein, der Sie zur Teilnahme berechtigt.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 20 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Fahrt in einem Kleinbus (ohne WC) durchzuführen.

Eine Absage der Tour von Seiten des Veranstalters kann bis 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin erfolgen. Bereits erfolgte Zahlungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.

Bei Rücktritt des Kunden von der Buchung bis 32 Tage vor Reisebeginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 25,00 erhoben. Danach ist keine Rückerstattung des Reisepreises mehr möglich.

 

Hinweis:

Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Corona-Bestimmungen. Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir uns Programm- und Leistungsänderungen ausdrücklich vorbehalten.

 

Veranstalter:

WESTHEIDE Tours & Events
Hippolytusstr. 1
45899 Gelsenkirchen
https://www.westheide.com/
info@westheide.com

Service-Hotline: 02 09 / 930 460 90
Fax: 02 09 / 930 460 94

Buchungs-Nr. 35037

Fotos: Gasometer Oberhausen, Ruhr Tourismus/Frank Vinken, Carsten Westheide

Menü