Joseph Beuys: Jeder Mensch ist ein Künstler

Joseph Beuys: Jeder Mensch ist ein Künstler

Datum: 08.07.2021

Ort: ab Dortmund, Bochum, Gelsenkirchen, Essen, Duisburg

Tagestouren

Besuch der Sonderausstellungen in Düsseldorf und Krefeld zum 100. Geburtstag des Künstlers.

Joseph Beuys (1921 in Krefeld – 1986 in Düsseldorf) hat als Zeichner, Bildhauer, Lehrer, Politiker, Aktivist, Aktions- und Installationskünstler die Kunst des 20. Jahrhundert grundlegend verändert. Bis heute ist sein Einfluss in künstlerischen und politischen Diskursen spürbar. Sein 100. Geburtstag im Jahr 2021 bietet Anlass sein komplexes Wirken und seine internationale Ausstrahlung neu zu entdecken und kritisch zu befragen.

Die Ausstellung im K20 der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bietet einen tiefgreifenden Einblick in das kosmopolitische Denken von Joseph Beuys, wie es sich in seinen Aktionen manifestiert. Denn hier – als handelnde, sprechende und sich bewegende Figur – untersuchte Beuys die zentrale und radikale Idee seines Erweiterten Kunstbegriffs: „Jeder Mensch ist ein Künstler“. Das Ziel seines universalistischen Ansatzes war, die Gesellschaft von Grund auf zu erneuern.

Als einziges Haus in Nordrhein-Westfalen besitzt das Kaiser Wilhelm Museum in Krefeld ein Raumensemble von Joseph Beuys, das so erhalten ist, wie der Künstler es zu Lebzeiten eingerichtet hat. Ergänzend zu den fest installierten Beuys-Räumen zeigt das Museum eine Präsentation von weiteren Werken und Dokumenten des Künstlers aus eigenem bestand, deren Mittelpunkt der Vortrag „Kunst = Mensch“ bildet, den Beuys anlässlich der Erwerbung des Hauptwerks „Barraque D’Dull Odde“ hielt und den er später zur Aktion erklärte.

 

Programm:

Mit einem Kleinbus starten wir am Morgen im Ruhrgebiet zu dieser exklusiven Ausstellungsfahrt nach Düsseldorf und Krefeld zum 100. Geburtstag von Joseph Beuys.

Unser erstes Ziel ist Düsseldorf, wo Beuys als Professor an der Kunstakademie für Furore sorgte. Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen zeigt zu Ehren von Beuys die große Sonderausstellung „Jeder Mensch ist ein Künstler – Kosmopolitische Übungen mit Joseph Beuys.“ In der Ausstellung treten zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler neben Vertreterinnen und Vertretern aus den unterschiedlichen Bereichen der Gesellschaft mit Beuys in einen Dialog.

Wir erhalten eine Führung durch die Ausstellung, anschließend bleibt noch etwas Zeit, um die neuen Eindrücke zu vertiefen.

Zum Mittagessen kehren wir in der bekannten Hausbrauerei „Im Füchschen“ in der Düsseldorfer Altstadt ein. Joseph Beuys zählte hier zu den Stammgästen.

Nach dem Essen fahren wir nach Krefeld, der Geburtsstadt von Joseph Beuys. Das dortigen Kaiser Wilhelm Museum war für ihn bis zu seinem Tod ein wichtiger Bezugspunkt. So entstand hier eine einzigartige Werkgruppe, die als eine der weltweit wenigen Rauminstallationen in der vom Künstler selbst gestalteten Form erhalten geblieben ist. Die Ausstellung „Kunst = Mensch. Joseph Beuys in Krefeld“ macht die lebenslange Beziehung mit ausgewählten Werken, Fotografien, Tonaufnahmen und Dokumenten aus der Sammlung der Kunstmuseen Krefeld für die Besucher erfahrbar.

Auch hier erhalten wir eine Führung, danach bleibt noch etwas Zeit für eigenen Erkundungen.

Am späten Nachmittag erfolgt dann die Rückfahrt ins Ruhrgebiet.

 

Die folgenden Leistungen sind im Reisepreis enthalten:

  • Fahrt im komfortablen Kleinbus mit Klimaanlage (ohne WC)
  • Eintritt und einstündige Führung in der Kunstsammlung NRW
  • Mittagessen im Brauhaus Im Füchschen (Tellergericht, ohne Getränke)
  • Eintritt und einstündige Führung im Kaiser Wilhelm Museum
  • Reiseleitung

Programmänderungen vorbehalten.

 

Termin:

Donnerstag, 8. Juli 2021

 

Preis pro Person:

€ 99,00

 

Bus-Abfahrtsorte und -zeiten:

  • Dortmund, Hauptbahnhof (Busbahnhof Steinstraße)
  • Bochum, Hauptbahnhof (Reisebushaltestelle Wittener Straße)
  • Gelsenkirchen, Hauptbahnhof (Busbahnhof, Bussteig 11)
  • Essen, Hauptbahnhof (Reisebushaltestelle gegenüber Ausgang Freiheit)
  • Duisburg, Hauptbahnhof (Fernbusbahnhof Mercatorstraße)

Die Abfahrtszeiten werden voraussichtlich zwischen 8.00 und 10.00 Uhr liegen, die Rückkehr erfolgt zwischen 18.00 und 20.00 Uhr. Die genauen Abfahrtszeiten erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

 

Buchungsbedingungen:

Die Buchung ist schriftlich oder telefonisch unter der unten genannten Service-Hotline möglich. Sie erhalten eine Rechnung über den Gesamtbetrag, den Sie bitte innerhalb von acht Tagen auf das angegebene Konto überweisen. Etwa zehn Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie einen Gutschein, der Sie zur Teilnahme berechtigt.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 15 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Fahrt in einem Minibus (ohne WC) durchzuführen.

Eine Absage der Tour von Seiten des Veranstalters kann bis 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin erfolgen. Bereits erfolgte Zahlungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.

Bei Rücktritt des Kunden von der Buchung bis 32 Tage vor Reisebeginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 25,00 erhoben. Danach ist keine Rückerstattung des Reisepreises mehr möglich.

 

Hinweis:

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie müssen wir uns Programm- und Leistungsänderungen ausdrücklich vorbehalten.

 

Veranstalter:

WESTHEIDE Tours & Events
Hippolytusstr. 1
45899 Gelsenkirchen
https://www.westheide.com/
info@westheide.com

Service-Hotline: 02 09 / 930 460 90
Fax: 02 09 / 930 460 94

Buchungs-Nr. 34037

Fotos: bpk/Stiftung Museum Schloss Moyland/Ute Klophaus, Anita Kloten, Kunstmuseum Krefeld/Volker Döhne, Caroline Tisdall, Theo Windges, VG Bild-Kunst Bonn 2020/2021

Menü