Gartentour ins Münsterland

Datum: 21.06.2020

Ort: ab Duisburg, Essen, Bochum, Dortmund

Tagestouren

Mit unserer Gartenexpertin Dr. Susanne Paus zu drei privaten Gärten im schönen Münsterland.

Warum in die Ferne schweifen? Auch in heimischen Gefilden gibt es wunderschöne Gärten. Darum fahren wir dieses Jahr wieder einmal ins Münsterland! Die Gartenszene hat hier in den letzten Jahren etliche neue Kleinode hervorgebracht. Unsere Reiseleiterin Dr. Susanne Paus hat einige der schönsten für uns ausgesucht und Verabredungen zur Gartenvisite getroffen. Lassen Sie sich überraschen! Bei dieser Tour werden Gärten in ganz verschiedenen Stilrichtungen und Größen vorgestellt. Ein romantischer Landhausgarten, ein ideenreicher Staudengarten mit Teich und Bachlauf und ein liebevoll dekoriertes Stadtgärtchen bieten viele hochinspirative Ideen und laden Sie zum Genießen ein.

In allen drei Gärten gibt es eine exklusive Führung und Sie haben Zeit, sich selbst umzuschauen. Ein Tässchen Kaffee oder Tee und etwas Gebäck sind in allen Gärten obligatorisch! Und zum Mittag gibt es ein leckeres Essen in einem netten Restaurant.

 

Programm:

Am Morgen geht es mit dem Bus vom Ruhrgebiet ins Münsterland.

Wir starten auf hohem Niveau und fangen dennoch klein an. „Nur“ 900 qm groß ist der Garten von Familie Hommel-Althoff in Rosendahl-Holtwick. Er führt meisterhaft vor Augen, was auch mit weniger Platz möglich ist. Abwechslungsreiche Gartenräume fügen sich zu einem wahren Paradiesgärtchen zusammen und sorgen immer wieder für neue Überraschungen. Darunter sind ein weißer Garten mit Senkgarten und Lounge, ein Alt-Holländischer Garten mit plätscherndem Quellstein und ein romantischer Purpurgarten mit Duftrosen. Einladender Sitzplatz ist das Holzdeck am Teich und eine tolle Farbidee die mediterrane Staudenborder „Lila & Limone“. Stilvolle Deko-Arrangements sind das Tüpfelchen auf dem i.

Zum Mittagessen besuchen wir das Gasthaus Rappers in Nordvelen. Hier wartet ein schmackhaftes Gericht auf uns.

Anschließend geht‘s in den Landhausgarten Borggreve-Sommer in Velen. Durch Reportagen in deutschen Gartenzeitschriften hat er sich längst einen Namen gemacht. Heute haben Sie Gelegenheit die enthusiastischen Gartenmänner und ihren romantischen Landhausgarten persönlich kennenzulernen. 1999 hatten die beiden die Möglichkeit ein Haus auf dem Land zu beziehen und waren sofort angetan von diesem Fleck Erde. Und das werden Sie ganz sicher ebenso sein!

Zu guter Letzt haben wir noch eine Verabredung im Staudengarten Rave, wo uns Hildegard Rave begrüßt. Über einen schmalen Weg, vorbei an unterschiedlichen Staudenpflanzungen, gelangt man vom Vorgarten in den hinteren Hauptgarten. Hier schlängelt sich ein Bachlauf vorbei an einer mächtigen Trauerweide und mündet in einem Teich. In den Beeten entdeckt der Kenner viele Raritäten, die auf Ausflügen in niederländische Gärtnereien erstanden wurden. Besondere Pflanzen, Steine, altes Holz und rostiges Eisen fügen sich hier zu einem harmonischen Ganzen. Einladende Sitzplätze und urige Gartengebäude laden zum Verweilen ein.

Nach der Besichtigung von drei tollen Gärten fahren wir am späten Nachmittag wieder zurück ins Ruhrgebiet.

 

Die folgenden Leistungen sind im Reisepreis enthalten:

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage und WC
  • Reiseleitung durch Dr. Susanne Paus
  • Eintritt und Führungen durch die drei genannten Gärten
  • Mittagessen im Gasthaus Rappers (Tellergericht, ohne Getränke)
  • Kaffee/Tee und Gebäck/Kuchen in allen Gärten

Programmänderungen vorbehalten.

 

Termin:

Sonntag, 21. Juni 2020

 

Preis pro Person:

€ 79,00

 

Bus-Abfahrtsorte und -zeiten:

  • Duisburg, Hauptbahnhof (Fernbusbahnhof Mercatorstraße)
  • Essen, Hauptbahnhof (Reisebushaltestelle gegenüber Ausgang Freiheit)
  • Bochum, Hauptbahnhof (Reisebushaltestelle Wittener Straße)
  • Dortmund, Hauptbahnhof (Busbahnhof Steinstraße)

Die Abfahrtzeiten werden voraussichtlich zwischen 6.30 und 8.30 Uhr liegen, die Rückkehr erfolgt zwischen 19.00 und 21.00 Uhr. Die genauen Abfahrtzeiten erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

 

Buchungsbedingungen:

Die Buchung ist schriftlich oder telefonisch unter der unten genannten Service-Hotline möglich. Sie erhalten eine Rechnung über den Gesamtbetrag, den Sie bitte innerhalb von acht Tagen auf das angegebene Konto überweisen. Etwa zehn Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie einen Gutschein, der Sie zur Teilnahme berechtigt.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 20 Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Fahrt in einem Kleinbus (ohne WC) durchzuführen.

Eine Absage der Tour von Seiten des Veranstalters kann bis 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin erfolgen. Bereits erfolgte Zahlungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.

Bei Rücktritt des Kunden von der Buchung bis 32 Tage vor Reisebeginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 25,00 erhoben. Danach ist keine Rückerstattung des Reisepreises mehr möglich.

 

Hinweis:

Für die Teilnahme am Programm empfehlen wir bequemes, festes Schuhwerk und der Witterung angepaßte Kleidung.

 

Veranstalter:

WESTHEIDE Tours & Events
Hippolytusstr. 1
45899 Gelsenkirchen
https://www.westheide.com/
info@westheide.com

Service-Hotline: 02 09 / 930 460 90
Fax: 02 09 / 930 460 94

Buchungs-Nr. 33014

Fotos: Paus/Zweil

Menü