Das Alte Land und Hamburg

Startdatum: 09.06.2021

Enddatum: 13.06.2021

Ort: ab Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Bochum, Dortmund

Erlebnisreisen

Fünf entspannte Tage im Obstparadies am Elbstrom mit Besuch in der Hansemetropole.

Für den behutsamen Einstieg in die neue Reisesaison nach langer Zwangspause haben wir uns eine idyllische Region im Norden Deutschlands ausgesucht. Im Alten Land bei Hamburg geht es noch entspannt zu! Der Landstrich entlang der Elbe ist ungeheuer fruchtbar – kein Wunder, daß hier das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet Nordeuropas zu finden ist! Äpfel, Birnen, Pflaumen und Kirschen gedeihen hier prächtig und verwandeln das Alte Land zur Blütezeit in ein duftendes Paradies. Ausgedehnte Natur- und Vogelschutzgebiete strahlen Ruhe aus, die Stader Geest ist eine Landschönheit mit Wäldern und Mooren.

Die Altländer Fachwerkhäuser sind echte Schmuckstücke und in den beiden alten Hansestädten Buxtehude und Stade fühlt man sich um Jahrhunderte zurückversetzt. Und überall ist Wasser: An den Nebenflüssen der Elbe waren einst stolze Häfen; Gräben und Kanäle ziehen sich durch das Land und vom Elbdeich aus kann man „große Pötte gucken“.

Denn schräg gegenüber auf der anderen Elbseite liegt Hamburg, das Tor zur Welt. Die riesigen Schiffe, die dort im Hafen anlegen, müssen am Alten Land vorbei. Ein schönes Schauspiel! Natürlich werden wir der Elbmetropole auch einen Besuch abstatten.

 

Unser Hotel:

Wir wohnen im komfortablen Parkhotel Stader Hof, einem 4-Sterne-Superior-Hotel mitten in Stade. Das im englischen Kolonialstil eingerichtete und komplett renovierte Haus verfügt über 200 Betten in 100 Zimmern. Das Restaurant Theatro lädt zum stilvollen Abendessen ein, die Piano Bar ist der gemütliche Treffpunkt für den Ausklang des Abends. Die Benutzung des römischen Dampfbades ist für Hausgäste kostenfrei.

 

Programm:

Am Mittwoch Morgen startet unsere Busfahrt in den Norden. Unser erstes Ziel ist Buxtehude im Süden des Alten Landes. Entdecken Sie bei einem Rundgang mit einem Stadtführer die historische Altstadt. Erfahren Sie viel über die Geschichte der alten Hansestadt und lassen Sie sich aufklären, warum in Buxtehude die Hunde mit dem Schwanz bellen!

Danach geht es weiter nach Stade, wo wir unsere Hotelzimmer für die nächsten Tage beziehen. Das Abendessen findet im Hotelrestaurant Theatro statt.

Der Donnerstag beginnt mit einer Führung durch Stade. Lassen Sie sich verzaubern von den vorbildlich restaurierten Häuserfassaden und den schönen Plätzen der vom Wasser umgebenen Altstadt.

Anschließend unternehmen wir eine Busrundfahrt durch das Alte Land. Eine Gästeführerin in Originaltracht wird uns ihre Heimatregion ausführlich vorstellen. Dabei geht es natürlich um den Obstanbau, aber auch um die wunderbare Natur und die Geschichte des Alten Landes. Stationen unserer Fahrt sind unter anderem die Gemeinde Jork mit ihrem kleinen Museum und das Naturschutzgebiet Kehdingen.

Mittags laden wir Sie zum Kaffeetrinken in ein nettes Café mit leckeren Torten und Kuchen ein.

Das Abendessen findet in einem Restaurant in Stade statt.

Am Freitag steht ein Ausflug nach Hamburg auf unserem Programm. In Finkenwerder steigen wir vom Bus um in die Hafenfähre und fahren über die Elbe bis zu den St. Pauli Landungsbrücken. Auf dem Weg dorthin geht es an vielen Hafenbecken, Containerterminals, dem Elbstrand und dem Fischereihafen vorbei.

Von den Landungsbrücken unternehmen wir einen kleinen Spaziergang zur imposanten Elbphilharmonie, die wir anschließend besuchen werden. Mit der futuristischen Rolltreppe (übrigens die längste Westeuropas!) sowie einer weiteren kleinen Rolltreppe und einigen Stufen gelangen wir zur Plaza in 37 Metern Höhe. Von hier aus haben Sie einen herrlichen Blick über den Hafen und weite Teile Hamburgs!

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Bummeln Sie durch die Elbmetropole, besuchen Sie eines der vielen Museen oder lassen Sie sich einfach treiben. Am späten Nachmittag treffen wir uns alle wieder und schauen uns die Hamburger Innenstadt vom Bus aus an. Die Fahrt führt auch an der Alster vorbei und über die Reeperbahn.

In einem Restaurant im Fischereihafen laden wir Sie dann zum Abendessen ein. Danach geht es zurück ins Alte Land.

Der Samstag startet noch einmal maritim – aber sehr beschaulich. Mit dem Fleetkahn Aurora schippern wir durch Stades Burggraben und schauen uns die Stadt vom Wasser aus an.

Bei einer Fahrt mit dem Apfelexpress durch die Obstplantagen erfahren Sie danach aus erster Hand viel Wissenswertes über den Obstanbau im Alten Land. Das gibt bestimmt Hunger! Deswegen wartet anschließend schon ein Picknick mit Erbsensuppe und leckeren Äpfeln auf Sie.

Am Nachmittag ist kein festes Programm geplant. Unternehmen Sie einen schönen Spaziergang am Elbdeich oder lassen Sie sich zu einer kleinen Radtour inspirieren – das Radwegenetz im Alten Land ist vorbildlich und die flache Landschaft bereitet auch ungeübten Radlern keine Schwierigkeiten. Ihr Reiseleiter hilft Ihnen hier gerne weiter.

Das Abendessen findet wieder in einem Restaurant in Stade statt.

Am Sonntag geht es dann wieder zurück ins Ruhrgebiet. Auf dem Weg werden wir aber noch die sehenswerte Bauernbarockkirche St. Nicolai im Hamburger Vorort Altengamme besichtigen. Die Ankunft im Ruhrgebiet erfolgt gegen Abend.

 

Die folgenden Leistungen sind im Reisepreis enthalten:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Klimaanlage und WC
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im Parkhotel Stader Hof
  • 4 Abendessen in ausgewählten Restaurants (3-Gänge-Menüs oder Buffets, ohne Getränke)
  • Stadtführungen in Buxtehude und Stade
  • ganztägiger Ausflug durch das Alte Land mit einer örtlichen Gästeführerin
  • Fleetkahnfahrt in Stade
  • Besuch im Museum Altes Land
  • Fahrt mit dem Apfelexpress durch die Obstplantagen
  • ganztägiger Ausflug nach Hamburg
  • Fahrt mit der Hafenfähre nach Hamburg
  • Zeitfenster-Ticket für die Elbphilharmonie
  • Gruppenticket für die öffentlichen Verkehrsmittel in Hamburg
  • Besichtigung der Bauernbarockkirche St. Nicolai
  • 1x Erbsensuppen-Picknick mit Äpfeln als Nachtisch
  • 1x Kaffeetrinken (1 Stück Torte, 1 Stück Blechkuchen, unbegrenzt Kaffee/Tee)
  • Reiseleitung
  • Sicherungsschein

Programmänderungen vorbehalten.

 

Termin:

Mittwoch, 9. Juni – Sonntag, 13. Juni 2021

 

Preis pro Person:

im Doppelzimmer: € 825,00

im Einzelzimmer: € 955,00

 

Bus-Abfahrtsorte und -zeiten:

  • Duisburg, Hauptbahnhof (Fernbusbahnhof Mercatorstraße)
  • Essen, Hauptbahnhof (Reisebushaltestelle gegenüber Ausgang Freiheit)
  • Gelsenkirchen, Hauptbahnhof (Busbahnhof, Bussteig 11)
  • Bochum, Hauptbahnhof (Reisebushaltestelle Wittener Straße)
  • Dortmund, Hauptbahnhof (Busbahnhof Steinstraße)

Die Abfahrtzeiten werden voraussichtlich zwischen 7.00 und 9.00 Uhr liegen, die Rückkehr erfolgt zwischen 18.00 und 20.00 Uhr. Die genauen Abfahrtzeiten erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

 

Buchungsbedingungen:

Die Buchung ist schriftlich oder telefonisch unter der unten genannten Service-Hotline möglich. Bei der Anmeldung wird eine Anzahlung in Höhe von 10% des Reisepreises fällig. Die Restzahlung muß bis vier Wochen vor Reisebeginn erfolgen. Etwa zehn Tage vor der Reise erhalten Sie einen Gutschein, der Sie zur Teilnahme berechtigt.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 20 Personen. Eine Absage der Reise von Seiten des Veranstalters kann bis 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin erfolgen. Bereits erfolgte Zahlungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.

Bei Rücktritt von der gebuchten Reise werden folgende Zahlungen fällig:

  • bis 63 Tage vor Reisebeginn 10% des Reisepreises
  • bis 32 Tage vor Reisebeginn 25% des Reisepreises
  • bis 21 Tage vor Reisebeginn 50% des Reisepreises
  • bis 10 Tage vor Reisebeginn 75% des Reisepreises
  • bei weniger als 10 Tagen oder bei Nichterscheinen ist der volle Reisepreis fällig.

Wir empfehlen den Abschluß einer Reiserücktrittskosten-Versicherung. Sie kann bei der Buchung direkt mit abgeschlossen werden und kostet € 35,00 pro Person.

 

Hinweise:

  • Für die Teilnahme an der Reise ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
  • Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie müssen wir uns Hotel-, Programm- und Leistungsänderungen ausdrücklich vorbehalten.

 

Veranstalter:

WESTHEIDE Tours & Events
Hippolytusstr. 1
45899 Gelsenkirchen
https://www.westheide.com/
info@westheide.com

Service-Hotline: 02 09 / 930 460 90
Fax: 02 09 / 930 460 94

Buchungs-Nr. 34030

Fotos: Gemeinde Jork, STADE Marketing und Tourismus GmbH/Martin Elsen, Sven Mirow Photography, Hamburg Marketing.

Menü