Bier im Revier (VHS Gelsenkirchen)

Bier im Revier (VHS Gelsenkirchen)

Datum: 03.03.2023
Uhrzeit: 12:00 am - 12:00 am
Ort: VHS Gelsenkirchen
Bier im Revier

Jetzt auch bei der Volkshochschule: Ein informativer und schmackhafter Verkostungsabend zum Thema Bier im Ruhrgebiet

Das waren noch Zeiten, als jede Ruhrgebiets-Stadt eine eigene Brauerei hatte – oft sogar mehrere! Die boomende Montanindustrie im Revier machte Durst auf ein kühles Blondes; Export und Pils fanden reißend Absatz. In den 70er Jahren kam dann die Krise. Viele Zechen, Hochöfen und Stahlwerke wurden geschlossen. Das hatte verheerende Folgen für den Bierkonsum. So verschwanden auch bald die ersten Brauereien; Zusammenschlüsse verdrängten die kleineren Marken.

Stern Pils in Essen, Glückauf in Gelsenkirchen, Hülsmann in Herne – alles klangvolle Namen, die heute Geschichte sind. Welche Brauereien haben überlebt? Welche sind wieder da? Was tut sich in der regionalen Bierszene? Referent Carsten Westheide gibt einen Überblick.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf der historischen Entwicklung des Biermarktes im Ruhrgebiet. Die vier großen Ruhrgebiets-Brauereien werden vorgestellt und sind auch jeweils mit einem Bier vertreten. Es geht dabei um unterschiedliche Bierstile. Die besprochenen Biere können in kleinen Mengen probiert werden. Hinzu kommen zwei Spezialbiere von kleineren Anbietern (u. a. GE Bräu). Dazu gibt es eine Kleinigkeit zu essen.

 

Die folgenden Leistungen sind im Teilnehmerbeitrag enthalten:

  • informative Beamer-Präsentation über den Biermarkt im Ruhrgebiet
  • Verkostung von mind. sechs verschiedenen Bieren
  • kleiner Snack

 

Termin:

Freitag, 3. März 2023 um 19.00 Uhr

 

Preis pro Person:

€ 27,00

 

Veranstaltungsort:

Bildungszentrum Gelsenkirchen

Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen

 

Anmeldung:

ab dem 23. Januar 2023

ausschließlich bei der Volkshochschule Gelsenkirchen

www.vhs-gelsenkirchen.de